Flexible flügeltore

FlexGO

Die flexiblen Flügeltore sind die ideale Lösung für die Trennung von Betriebsräumen in Industrie- und Gewerbereichen.

Sie werden häufig in der Lebensmittelindustrie und im Großhandel verwendet und eignen sich für die Installation auf Fluchtwegen. Sie sind sehr einfach realisierbar und stellen nach der Installation eine kostengünstige und funktionelle Lösung dar.

Sie sind in der Version mit manueller Öffnung und automatischer Federschließung oder in der automatischen Ausführung mit pneumatischen und elektropneumatischen Vorrichtungen für die automatische Öffnung mittels Kontakt oder mit Fernsteuerung (z.B. Taste, Zuganker, Funksteuerung usw.) erhältlich.

In den Spezialausführungen werden sie für die Schließung von großen Durchfahrten mit besonderen Merkmalen, wie in Lagern oder Eisen- und Straßenbahnwerkstätten benutzt, in denen fliegende Hochspannungsleitungen vorhanden sind.

PDF-Datei herunterladen

Merkmale

Gemischter PVC-Belag B

flexgo_mista_b

Verbundene Paneele mit Sockel und Kopfteil aus gelb/grauem PVC oder aus schwarzer 8 mm dicker Kunststoffplane und durchsichtigem PVC-Band in der Mitte.

Gemischter PVC-Belag A

flexgo_mista_a

Verbundene Paneele mit Sockel und Kopfteil aus gelb/grauem PVC oder aus schwarzer 8 mm dicker Kunststoffplane und durchsichtigem PVC-Band im oberen Teil.

Durchsichtiger Belag

flexgo_trasparente

Selbstlöschende, durchsichtige 5 - 7 mm dicke PVC-Paneele mit Verstärkungen in den am meisten beanspruchten Punkten.

Automatische vorrichtung mono

flexgo_automatico_mono

Halbautomatische kontaktvorrichtung

flexgo_semiautomatico_contatto

Tragstruktur

Die Tore wurden mit einer Tragstruktur mit verzinkten, kalt druckgebogenen Stahlprofilen mit monolithischer Struktur realisiert. Sie sind je nach der Abmessung der Tür in 3 Profilmodellen erhältlich. Auf Anfrage kann die Tragstruktur in Umgebungen, in denen größte Hygiene und Korrosionsbeständigkeit gefordert wird, ganz aus "ROSTFREIEM EDELSTAHL AISI 304" ausgeführt werden.

Flexible paneele

Die flexiblen Paneele wurden aus Material von ausgezeichneter Qualität realisiert, die eigens für die bestmögliche Beständigkeit und Haltbarkeit entwickelt wurde.

Material

Durch den Zusatz von Weichmachern kann PVC (Polyvinylchlorid) auch bei niedrigen Temperaturen (bis zu -35°C) eingesetzt werden, ohne seine Merkmale bezüglich Durchsichtigkeit, Stoß- und Abriebfestigkeit zu verändern. Schwarzer abriebfester Kunststoff mit Stoffeinsätzen erhöht die Reißfestigkeit.

Schliesser

Jedes Flügeltor ist mit einem Schließer ausgestattet, deren gegenüberliegende Arme mit verstellbarer Schenkelfeder in der Tragstruktur eingelassen sind. Die Angeln befinden sich im unteren Teil auf Stahlkugeln und im oberen Teil ib einer Aufnahme mit selbstschmierenden Buchsen.

Automatismen

Alle flexiblen Tore können mit "automatischen" oder "halbautomatischen Kontaktsystemen" für die ferngesteuerte uni- oder bidirektionale Öffnung ausgerüstet werden.

Automatische Vorrichtungen MONO

Elektropneumatische Vorrichtungen, die mittels ferngesteuertem Impuls (von Fotozellen, Funkgeräten oder Tasten usw.) die Tür in eine Richtung automatisch öffnen.

Verschließung mit regulierbarem Zeitschalter im elektronischen Steuergerät. Alle Vorrichtungen müssen mit Druckluft versorgt werden.
Bei Energieausfall können die Tore manuell betrieben werden.

Automatische Vorrichtungen mit KONTAKT

Pneumatische Hilfsvorrichtung, die direkt an der Oberseite der Torflügel angebracht ist und automatisch die Tür nach einem leichten anfänglichen Stoß öffnet. Sie ermöglicht die Durchfahrt bzw. den Durchgang in beide Richtungen.
Die Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit ist mit Flussreglern unabhängig für jeden Flügel einstellbar.